=^.^=

Breathless

Drinking: b33r
Watching: TV

Hatte schon seit etlichen Tagen vor wieder was zu schreiben, aber dann sitz ich vorm PC und mir is irgendwie nicht danach. Jetzt auch schon wieder. Ist heute im laufe des Tages schon das vierte mal, dass ich mich hier einlogge und dann einfach nichts tue... Bin so demotiviert. Weiß auch net. Und hab ne voll merkwürdige Laune. Als ich von meinem samstäglichen Kneipenbesuch heimkam und morgens im Bett lag, gings mir irgendwie richtig gut. Hab ständig an paar bestimmte Szenen usw. gedacht vom Abend. Es ist nichts passiert, aber dennoch war ich aus irgendeinem mir unerklärlichen Grund gut drauf. Und hatte auch ne gewisse Freude, die mir sagte, dass ich doch einiges bedeute. Das ist so komisch momentan. Bin mir nichtmal sicher, ob ich sowas wie ne Beziehung überhaupt will. Denn einerseits reicht es mir fast schon, wenn ich weiß, dass es ihm gutgeht. Er kam am Samstag recht oft an und hat sich zu mir gesetzt und in den Arm genommen usw. Und nen Verabschiedungsküsschen gabs auch wieder. Haben uns auch lange unterhalten. Anfangs gut amüsiert über das erste Mal, über Jungscharen und Burschenschaften usw. Später dann doch wieder etwas ernstere Themen und im Auto auch nochmal. Und ich fands echt nett. Ich mein, ich bin ja ganz vernarrt in den, aber teilweise macht es mich dann doch wieder wahnsinnig, da ich nicht genau weiß, woran ich bin. Manchmal denk ich mir, ach gib ihm noch etwas Zeit dann wirds schon, aber dann wiederum hab ich keinerlei Hoffnungen, dass da irgendwie was laufen könnte. Gut, hab da nun ... ach, ich bin verwirrt. Weiß gar net, was ich schreibe. Und grad irgendwie total down. Aber helfen kann mir ja eh niemand. Samstag fand ichs bissi aufmunternd, dass sein bester Freund meinte, dass ich mich mal ranhalten soll und auch mein Chef sagte, dass er es so schön finden würde. Und manchmal reicht es mir einfach schon aus, wenn er den Arm um mich legt oder wir uns unterhalten. Es reicht mir einfach aus. Aber hin und wieder hab ich Lust auf rumknutschen, aber dann weiß ich, dass ja doch nie was draus wird. Denke, dass wir uns mittlerweile gut kennengelernt haben, so dass es Gefahr läuft alles kaputt zu machen, wenn denn mehr draus werden würde als nur nen Küsschen. Und so Fragen machen mir halt echt zu schaffen. Einerseits würde ich echt gerne mit ihm über sowas reden, aber ich ab Angst davor. Ne feste Beziehung kommt schon alleine wegen der Uni nicht in Frage. Hab unter der Woche ja kaum Zeit. Andererseits fühl ich mich so wohl, wenn er einfach nur neben mir sitzt. Und je länger ich drüber nachdenke, umso trauriger macht es mich. Ich genieße diese kleinen Gesten, bin glücklich wenn sich nur die Hände mal zufällig berühren. Oh wie übel, ich krieg grad gar keine Luft mehr. Mir schnürts echt die Kehle zu. Das macht mich alles so fertig. Und keiner da, der mir helfen kann. Es interessiert keine Sau... Boah, grad gehts mir richtig schlecht. Die Verzweiflung macht sich breit. Ich weiß echt net mehr, was ich machen soll. Und das obwohl ich nichtmal sagen kann, ob ich wirklich 'mehr' will. Mist... mir fällt das atmen grad so schwer. Kenn ich ja gar net von mir. Atemnot, ach du scheiße...

Vielleicht sollte ich ins Bett. Uni naht... Und ich bekomm echt nichts auf die Reihe... Was soll ich denn nur machen...

Mann, mir gehts grad echt beschissen. Wo ich doch gar keine so schlechte Laune hatte... Ich versteh das nicht... Ich muss ans Fenster, ich bekomm kaum Luft... Gute Nacht

13/04/2009, 23:05

13.4.09 23:05

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL