=^.^=

I never go out...

...without my mobile phone!

Drinking: Guten Morgen Saft^^
Reading: Irgendwas über die Grundlagen qualitativer Interviews
Eating: Merci Petits
Feeling: Amüsiert und relativ fröhlich
Watching: Drawn Together

Hach, soviel Zeit gehabt und mal wieder nicht zum tippen gekommen. Das übliche also. Spare mir lieber, das immer wieder zu erwähnen. Aber was ausführlicheres über das Filmfestival folgt noch, denn dafür wars einfach zu spitze und ereignisreich. Und seit ner Woche entwickel ich mich zum Dauer-Telefonierer! Obwohl ich gar nicht gerne telefoniere...

Die Nacht wurde mal wieder gearbeitet. Mal wieder in der Insel und diesmal mit Unterstützung von Dennis zu dem ich bislang nie wirklich nen richtigen Draht hatte. Außer, dass wir uns mal angrinsen und mal ein zwei Nachrichten im WKW geschrieben haben, aber das wars auch schon. Die Nacht ging auch recht schnell vorüber und obwohl ich öfter mal alleine in der Insel stand, die Maschine echt schnell lief, kam ich gut klar. Nen recht unspektakulärer Arbeitstag. Zur Frühschicht dan Ablöse von Erik. War schon etwas aufgeregt, da wir uns ja seit Ostern nicht mehr gesehen haben. Standen auch noch lange draußen und haben geschnattert und gelacht. War schön =) Hat mich gefreut, mal wieder ein paar Worte mit ihm zu wechseln. Und mittlerweile hat sogar SiW die kleine Ortschaft erreicht, aus der er kommt. Haben uns lange über die dummen Sprüche und den "starken schwarzen kochend heißen Kaffee" lustig gemacht. Und beim Verabschieden hat er mir noch gesagt, dass er mich lieb hat. Das hat mir echt gut getan und den Tag etwas verschönert. Hab ihm sogar erzählt, dass ich jemanden kennengelernt habe und er freut sich für mich. Er selbst flirtet derzeit viel mit ner Arbeitskollegin. Nein, ich bin nicht eifersüchtig. Freut mich, wenns ihn aufheitert. Ach ja, nen langes Telefonat mit Adam hatte ich auch. Glaub ich geh den die Woche auf der Arbeit mal besuchen. Quatsch einfach total gerne mit dem Kleinen. Der ist mir total ans Herz gewachsen. Reden auch viel über Erik. Er ist ja nicht so angetan von ihm und ich selbst weiß ja auch, dass es ihm nicht ganz so gut geht, aber da mag ich nicht näher drauf eingehen. Ich würde den beiden gerne helfen bei ihren Problemen, doch weiß ich nicht wie. Glaub das sind eher so Themen, die man bei bzw. mit speziell ausgebildeten Menschen bespricht. Bin ja so schon oftmals mit der Situation überfordert. Nunja, aber er hat mich lieb. Das reicht mir =) Mehr brauch ich ja gar nicht!

Ach und Daniel, den ich am WE kennengelernt habe, ruft eine Sache in mir hervor, die ich lange Zeit vermisst hatte. Früher war ich mal ein dauergutgelaunter Mensch, was aber mit der Zeit verloren ging. Okay, es liegt sicher auch mit am Wetter und whatever. Jedenfalls hat er es geschafft, dass ich wieder wie früher über den letzten Mist lachen kann. Und nicht zuletzt, dass ich zugegeben nicht dauerhaft gutgelaunt bin, mich aber dieser Situation wieder etwas annähere.

Ach ja und Mittwoch gehts ins Phantasialand! Hui, wann soll ich das nur alles noch schreiben? Sowas *g*

27/04/2009, 00:24

27.4.09 00:24

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL