=^.^=

Blöder Mexikoaufenthalt

Gestern hätte meine Mutter Geburtstag gehabt. So weit wie meine Erinnerung reicht, haben mein Bruder und ich ihr jedes Jahr einen Strauß Schüsselblumen gepflückt. Jahr für Jahr. Nur gestern nicht. Obwohl ich die ersten zwei Seminare der Uni geschwänzt habe und somit etwas Zeit hatte, hab ichs nicht übers Herz gebracht zum Friedhof zu fahren. Nachdem ich heimkam wollte ich kurz hin, aber gegen 22 Uhr in schwarz gekleidet auf nen Friedhof gehen, fand ich dann noch unpassender. Nichtmal an ihrem Todestag war ich am Grab. Nicht, dass es mich nicht interessieren oder betreffen würde. Im Gegenteil. Aber irgendwie... kann ich es einfach nicht. Es fällt mir so schwer. Auch als sie noch lebte, hatte ich regelrecht Angst davor, ihr Zimmer zu betreten und sie dort so hilflos liegen zu sehen. Bin ich deswegen nun ein schlechter Mensch? Von Jahr zu Jahr verblassen die Erinnerungen mehr. Weiß gar nicht, ob so vieles anders wäre, wenn sie noch leben würde. Ich müsste mich nicht um das Mittagessen kümmern und das Bad wäre öfter besetzt, wenn sie wieder heimlich geraucht hätte. Aber ansonsten? Kann ja nichtmal sagen, wie abhängig ich wäre oder bin. Ich würde so gerne endlich ausziehen in ne eigene Wohnung in Frankfurt. Hab aber dann oft das Gefühl, dass ich meinen Vater im Stich lasse. Ende des Monats wird er arbeitslos und es zerreißt mich innerlich, wenn ich ihn jeden Abend weinen sehe. Meine Kraftreserven sind verbraucht. Nur weiß ich ganz genau, dass es den Anschein macht, als würde ich von hier davonlaufen, wenn ich tatsächlich doch umziehen würde. Zu dem Thema brauch ich aber nicht mehr zu sagen, denn ich werde sowieso nie in das Glück kommen, ne nette erschwingliche Wohnung zu beziehen... Ist doch kein Wunder, dass ich von schier unaufhörlichen Selbstzweifeln gequält werde.


Feeling: Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Schnupfen, Husten, steifer Nacken, ... Vielleicht hab ich ja echt die Schweinegrippe
Thinking: Komisch, seit dem Mexiko-Besuch am Mittwoch, tut mir der Hals weh
Drinking: Kamilletee - wieso mögen den so viele eigentlich nicht?
Asking: Hmm, ob der Überwachungsstaat diesen Blog wohl googelt, weil ich was von meiner Grippe und von Mexiko geschrieben hab? Wie lange wird es wohl dauern, bis das Gesundheitsamt vor der Tür steht?


Aber alles halb so wild, denn es gibt zwar Beweisfotos, es handelt sich jedoch um das Mexiko-Viertel im Phantasialand. Und die Halsschmerzen kommen vom vielen Kreischen. Ich hatte vorsorglich mal zwei Packungen Hustenbonbons gekauft, wohl wissend, was mich erwartet. Und ich muss sagen, wir haben echt unser Bestes gegeben! Micha und ich fuhren immer zu zweit und gerade bei den letzten Touren des Colorado Adventures trumpften wir voll auf. Vor uns saß ein Vater mit seinem kleinen Jungen, die sich die Ohren zuhielten! Das hat uns natürlich noch mehr angespornt! Und gegen Ende der Fahrt wollte ich weiterschreien, öffnete auch den Mund, aber es passierte einfach nichts mehr! Stimme weg! Es ging einfach nicht! Übrigens hab ich nen Artikel aus der Tageszeitung ausgeschnitten, in dem steht, dass an besagtem Mittwoch der "Tag gegen Lärm" war. Welch geile Ironie!
Noch geiler war es, dass ich im Park ne Eintrittskarte fand und bis zu dem Tag noch ne Sonderaktion war, in der man seine aktuelle Karte gegen ein Freiticket für die laufende Saison eintauschen konnte. Tja, nun haben wir hier 5 Freikarten liegen! Geile Sache! Denk mal, dass wir mit unserem zweiten Besuch bis Herbst warten und Thomas sowie Benni mitnehmen, die ja beide leider nicht mitkonnten. Auch Sarah, Julia, Dennis usw. wollten dieses Jahr noch hin. Ich denke, das könnte ein genialer Tag werden, wenn wir es alle schaffen hinzufahren. Im Frühjahr sollte auch ein neuer Teil des Parks fertiggestellt werden. Leider hatte er noch nicht offen, als wir dort waren, aber bis Herbst sollte es ja soweit sein. Ach ich freu mich jetzt schon. Hatten auch nen guten Tag erwischt ohne Regen und mit wenigen Besuchern. Alles in allem ein voller Erfolg. Nur Tim hat stimmenmäßig etwas abgelost, denn den hab ich so gut wie gar nicht vernommen. Das wird das nächste Mal hoffentlich besser!

05/05/2009, 13:41

5.5.09 13:41

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL